Interview mit Ferenc Sági und Frigyes Ur

babel-sucs-silvia-zentriert

Interview von Szilvia Bábel-Szücs mit Ferenc Sági und Frigyes Ur

Ferenc Sági
NRC Marketing Research, Berater

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
Alles ist möglich, aber der Frühling sollte nicht grau sein, der Sommer sollte nicht kühl sein, der Herbst sollte nicht heiß sein und der Winter sollte nicht träge sein. 🙂 Welches ist Ihre arbeitsintensivste Saison im Allgemeinen und warum?
Im Herbst und Winter bin ich effizienter. Das mag damit zusammenhängen, dass ich lieber am Nachmittag und Abend arbeite, wenn es dunkel und ruhig ist.

Wie würde es Ihnen gefallen, morgen in einem Büro zu arbeiten, in dem Sie keinen festen Sitzplatz haben, sondern Ihren Schreibtisch jeden Tag nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" wählen können?
Kurzfristig würde es Spaß machen. Ich denke, die festen Standorte bestimmen zum Teil die sozialen Beziehungen innerhalb des Büros, so dass es interessant wäre, eine Zeit lang soziale Fäden einer Zäsur zu weben. Langfristig gesehen mag ich jedoch Stabilität, und ich bin mir sicher, dass ich nach einer Weile anfangen würde, mich zu ärgern.

Qualitative oder quantitative Forschung?
Ich denke, jeder Forscher hat seine eigenen Überzeugungen. Ich finde das Quantum immer glaubwürdiger. Quali ist eher die vorbereitende Phase, die dann durch Quanti validiert wird. Ich kann nicht anders, ich glaube an die Zahlen.

Produktplatzierung oder traditionelle Werbung?
Die beiden zusammen. Wir haben Untersuchungen dazu durchgeführt, und es ist klar, dass beide zusammen effektiver sind als einzeln, um die Aufmerksamkeit zu steigern. Da Spot- und Non-Spot-Stimuli den Verbraucher in einer relativ kurzen Zeitspanne erreichen, ist es wahrscheinlicher, dass sie einen synergetischen Effekt haben.

Die März-Umfrage des NRC zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung schon einmal für eine Wohltätigkeitsorganisation oder für eine bedürftige Person gespendet hat. Die bekanntesten sind das Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst und UNICEF. Haben Sie schon einmal für einen guten Zweck gespendet?
Ich mag konkrete Spenden, weil ich dann sehen kann, wohin meine Spende gegangen ist. Ich habe zum Beispiel einmal geholfen, ein Krankenhauszimmer zu streichen, oder ich habe während des Hochwassers 2006 in Szeged gelebt und am Ufer der überfluteten Theiß in Algyő Sandsäcke gepackt.


Ur-Friese
R-Time Research Manager

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
Az apai válaszom erre a kérdésre az szokott lenni, hogy minden évszaknak megvan a maga szépsége; meg hogy milyen jó, hogy mi több közül választhatunk, és így jobban tudjuk értékelni is egy-egy évszak előnyeit… stb. De ezt a gyerekeim se veszik be. Úgyhogy nyár.

Welches ist Ihre arbeitsintensivste Saison im Allgemeinen und warum?
A munkám augusztus végétől december elejéig a legsűrűbb, vagy mondhatnám a legfontosabb. Ez az éves tárgyalások, az éves árbecslések és a speciális kutatások időszaka is. A rendszeres napi/heti munkák mellett itt már a nagyobb dolgoknak is keményebbek a határidejei… De szerencsére erre előre fel lehet készülni.

Wie würde es Ihnen gefallen, morgen in einem Büro zu arbeiten, in dem Sie keinen festen Sitzplatz haben, sondern Ihren Schreibtisch jeden Tag nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" wählen können?
Das würde mir gefallen. Abwechslung ist jedenfalls eines der Dinge, die ich an meinem Job mag. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass ich seit über 14 Jahren bei RTL Klub arbeite und in dieser Zeit meinen Schreibtisch an mindestens 15 Orten hatte.

Qualitative oder quantitative Forschung?
Wir betreiben Absatzforschung, was für mich bedeutet, dass wir Material auf den Tisch legen, das unsere Kunden für ihre eigene Arbeit nützlich finden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass in unserer Branche Entscheidungen eher auf quantitativer Forschung beruhen. Ich bin also auf dieser Seite.

Produktplatzierung oder traditionelle Werbung?
Natürlich haben beide ihre Rolle zu spielen. Und diese wird nicht nur von kommunikativen Aspekten, sondern auch von den rechtlichen Möglichkeiten bestimmt. Aufgrund der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen ab 2011 bin ich derzeit sehr dafür, dass es viele erfolgreiche Non-Spots im Fernsehen gibt und dieses Geschäft wiederbelebt wird. Langfristig wäre es aber nicht gut, wenn dies auf Kosten der klassischen Werbung ginge, die kreativ und rechtlich einen freieren Raum für Werbetreibende darstellt und letztlich im Interesse des Verbrauchers/Zuschauers ist.

Die März-Umfrage des NRC zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung schon einmal für eine Wohltätigkeitsorganisation oder für eine bedürftige Person gespendet hat. Die bekanntesten sind das Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst und UNICEF. Haben Sie schon einmal für einen guten Zweck gespendet?
Ja, natürlich. Regelmäßig.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Artikel zu ähnlichen Themen

Stöbern Sie in den herunterladbaren Infografiken des NRC, nutzen Sie die Daten, die Sie finden, aber verweisen Sie bitte immer auf uns.
Lassen Sie uns reden!

Schreiben oder rufen Sie mich an und ich werde Ihre Fragen beantworten

Wir können Ihnen helfen, dass sich Ihre Investition in die Marktforschung schnell auszahlt!
Weitere Artikel von János Klenovszki
Új kollégát keresünk: piackutatási projektkoordinátor, online kérdőívszerkesztő

Adatelemző, piackutató

Magyarország legnagyobb online piackutató cége, az NRC keresi piackutató, adatelemző kollégáját!  Munkakörhöz tartozó feladatok: Akkor jelentkezz, ha  Előnyt jelent: És mit kínálunk cserébe?  Céginformáció:

A piackutatás 2024-es trendjei

A piackutatás 2024-es trendjei

Piackutatás 2024. Mega-, és mikrotrendek, szakértői beszélgetés Falus Tamással és Géczi Tamással a piackutatás jelenéről és jövőjéről az NRC friss podcastjében.

de_DEDE